Infusionstherapie

In unserer Praxis wird die Infusionstherapie gerne von unseren Patienten in Anspruch genommen.

Wir bieten Ihnen die Versorgung mit verschiedenen Infusionen an.

Durch Mangelzustände im Mikronährstoffbereich kann es zu Störungen der Zellleistungen kommen. Chronische Entzündungen und damit ein erhöhter Bedarf an Aminosäuren, Spurenelementen, Mineralstoffen, Vitaminen können die Folge sein. Auch Ernährungsfehler, angeborene oder erworbene Immunschwächen mit der Folge von chronischen Infektionen, Stress oder auch weit verbreitete Störungen des Verdauungstraktes mit Unverträglichkeiten machen uns krank. Auch hier können gezielte Infusionen helfen. Nach einer individuellen, auf Sie und Ihre Beschwerden abgestimmten Laboranalyse ( diagnostik-therapie-labor.php) planen wir eine Infusionstherapie, die die Störungen ausgleicht.  Besonders erfolgreich ist eine solche Behandlung, wenn man sie mit einer Infusionsbehandlung mit Oxyvenierungs-Therapie kombiniert.

Mit einer gezielten Infusionstherapie kann u.a. die Infektionszeit in der Regel um die Hälfte verkürzt werden. Sie fühlen sich schneller wieder  fit und sind in der Lage, Ihren Alltag wieder problemlos zu meistern. Besonders hilfreich für die Genesung und die Prophylaxe bei Kontakt mit ansteckenden Krankheiten ist hochdosiertes Vitamin C. Es wirkt in entsprechenden Dosen als Radikalfänger.  Vitamin C ist ein wichtiger Bestandteil in der Krebsvorsorge bei Erkrankungen des Verdauungstraktes.

Therapeutisches Ziel einer solchen Behandlung ist es, die Gewebe des Körpers wieder in einen funktionsfähigen Regulationszustand zurückzuführen.

Больница

Die Grosse Wirkung der Vitamin-C-Hochdosis-Infusion