Praxisphilosophie

Unsere Praxis stellt sich die Aufgabe, den Menschen als Ganzes zu betrachten. Ausgehend von den alt bewährten Methoden der familiären Hausärzte, welche mit einem ausgiebiegen Gespräch und Befragung (Anamnese) bereits Diagnosen stellen konnten, bis hin zu modernsten diagnostischen und therapeutischen Verfahren, auch aus den Weltraumforschungsprogrammen, basierend auf Erkenntnissen der funktionellen und energetischen Ziusammenhänge im menschlichen Organismus. 

 

Man kann bei einem noch "gesunden" Körper die Schwachstellen lokalisieren und biologisch-mikrotoxische Belastungen aufspüren.

Auch bereits chronische Krankheiten können beeinflusst werden. In unserer Praxis nehmen wir in jedem Fall auch den geistig-seelischen Aspekt der Krankheit auf und beziehen seine Klärung in die Therapie ein.